Über Klimarelevant

Das Wetter können wir nicht beeinflussen, aber leider das Klima.

Klimarelevant stellt die komplexen Sachverhalte des Klimawandels in kompakter und verständlicher Form dar. Die auf Klimarelevant dargestellten Inhalte wurzeln auf den globalen, klimawissenschaftlichen Erkenntnissen, über die ein überragender Konsens unter den KlimaforscherInnen besteht.

Dieser Konsens der globalen Klimaforschung bekundet sich in den x-fachen Stellungnahmen zahlloser internationaler Fachgremien, die sich ausführlich und kritisch mit der wissenschaftlichen Beweislage befass(t)en. Dies sind neben dem bekannten Intergovernmental Panel on Climate Change IPCC unter anderem der amerikanischen National Academy of Sciences, der American Geophysical Union AGU (weltweit größte Organisation der Geowissenschaftler), die World Meteorological Organisation WMO (meteorologische Organisationen vieler Länder) oder der wissenschaftliche Beirat Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung WBGU.

All diese Gremien sind in den Kernaussagen immer wieder zum selben Ergebnis gelangt, die sich prinzipiell mit denen seit Anfang der 1990er Jahre decken. Diese Erkenntnisse der globalen Klimaforschung beruhen auf Jahrzehnten von Forschungsarbeit und Tausenden von Studien – es ist praktisch undenkbar, dass diese durch einige »neue Resultate« auf einmal umgestoßen werden könnten. Demzufolge bietet Klimareleavant auch der sogenannten »Klimaskeptiker«-Szene  und ihren stets einseitigen »Theorien« keinen Raum.

Eingehen auf die Ursachen

Die Autorinnen und Autoren von Klimarelevant wollen ein möglichst breites Bewusstsein für die vom Klimawandel ausgehende Bedrohung schaffen. Hierbei gehen wir explizit auf die Ursachen ein und verharren nicht nur auf der Symptom-Ebene. Die Ursachen sind eindeutig in der vorherrschenden Wirtschaftsform des Kapitalismus zu suchen, welcher nicht einer möglichst ressourcenschonenden Befriedigung der Bedürfnisse aller in einer vernünftiger Reihenfolge im gemeinsamen Handeln zum Ziel hat, sondern einzig das rücksichstlose und schnellstmögliche Erlangen von Tauschwert (Geld), zum Ziel hat. In der Wahrnehmung einer breiten Öffentlichkeit ist unser Wirtschaftssystem scheinbar grundlegend notwendig, um unseren alltäglichen Wohlstand zu sichern und es scheint ihnen undenkbar, dass genau dieses System die Ursache für die immer weiter zunehmende weltweite Verarmung, Versklavung und Zerstörung unser aller Lebensgrundlagen ist. Selbst heute, wo viele selbst erleben wie dieses System voller korrupter Gier unsere gesamte Gesellschaft bestimmt, werden solche Erkenntnisse und Gedanken ganz schnell wieder verdrängt.

Wir verdrängen nicht. Und zudem animieren und motivieren wir zu mehr eigenverantwortlichen Handeln.

Klimarelevant ist unparteilich und 100% nicht-kommerziell.