Globaler Temperaturrekord 2016

Dr. Maggie Opondo (links) und Prof. Dr. Mojib Latif (rechts) im Gespräch. Foto: Stephan Röhl

Das Deutsche Klima-Konsortium hat zum aktuellen globalen Temperaturtrend und zu den Weltklimaverhandlungen in Marrakesch (COP 22) eine Stellungnahme veröffentlicht, welche wir im Wortlaut hier wiedergeben:

Berlin, 22. Dezember 2016

Nach dem bisher wärmsten Jahr 2015 erreichte die globale Mitteltemperatur im Jahr 2016 erneut Rekordwerte. Laut der amerikanischen Wetterbehörde NOAA zeigen die aktuell vorliegenden globalen Messwerte für 2016 im Zeitraum Januar bis November eine Temperaturabweichung um 0,94 °C über dem entsprechenden Mittelwert der ersten elf Kalendermonate für das 20. Jahrhundert. Mehr lesen

Interationaler Bericht bekräftigt: die Erde wird heißer und heißer

klimabericht2015

Quelle: NOAA NCEI

Rund 450 Klimatologen haben nach der Analyse von zehntausenden von Messdaten zu dem ernüchternden Ergebnis gekommen, dass die Temperaturen global betrachtet neue Rekordwerte erreichten und dass auch der Meeresspiegel so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen lag. Auch lag der Ausstoß von Treibhausgasen im Jahr 2015 so hoch wie nie zuvor.

Mehr lesen