DAS hier ist die ZUKUNFT!

Was passiert, wenn ein absoluter Tuning-Freak, in dessen Leben sich bisher alles ausschließlich um schnelle Autos mit Verbrennungsmotor drehte, einen Tesla Model S testet? Jean Pierre Krämer, einem breiterem Publikum bekannt aus seinen TV-Sendungen unter »JP Performance«, probiert genau das aus. JP testet ausgiebig einen Tesla S. Um es vorweg zu nehmen – danach war seine Welt aus den Fugen.

Ja klar, man braucht solche Fahrzeuge eigentlich nicht, zumindest nicht solange noch Menschen auf diesem Planeten verhungern. Dennoch, das filmische Ergebnis (siehe unten) ist sehenswert. Zeigt es doch, wie Rückständig die Verbrennertechnologie wirklich ist.

Viel Spaß mit der Reise in die Zukunft, die heute schon Gegenwart ist.

(Quellenhinweis der Videos: Videos extern von YouTube eingebettet.)

2 Gedanken zu „DAS hier ist die ZUKUNFT!

  • 1. November 2015 um 15:19
    Permalink

    Witziger Beitrag – mal was anderes hier auf diesem Portal.

    Ich habe mal auf den Tesla-Seiten ein wenig rumgestöbert und festgestellt, dass der Film ja wohl schon ein bisschen älter sein muss. Der Verkäufer meint, dass es zur Zeit nur 4 Tesla-Ladestationen (umsonst laden für Tesla-Fahrer) gibt – na dann schaut doch mal auf die aktuelle Karte: http://www.teslamotors.com/de_DE/supercharger

    Da kann man auch den Ausbau der letzten Jahre anklicken. Das ist schon beachtlich, was Tesla da leistet.

    Antworten
  • 1. November 2015 um 14:54
    Permalink

    Der Typ ist natürlich schon ein irrer – wer braucht schon so eine Karre? Aber es stimmt schon, es gibt heute noch genug Leute, zumeist Männer, die sich über den Kaufpreis, Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung ihres Autos definieren. Kindisch und für mich saublöd, aber so ist das nun einmal. Naja, dann sollen diese Männer lieber sauber prollen, als mit nem Stinker.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.